';

Psychosomatik und Schmerz

Psychosomatik und Schmerz
Wann:
Oktober 27, 2017 – Oktober 28, 2017 ganztägig
2017-10-27T00:00:00+02:00
2017-10-29T00:00:00+02:00
Wo:
Seeham
Preis:
300,- exkl.MwSt.
Kontakt:
Christine Sperl
0660/5413898

Referent: Dipl. Psych. Ortwin Meiss
Start: 14:00 Uhr

In diesem Workshop werden Methoden und Strategien vermittelt, die speziell in der Arbeit mit psychosomatischen Patienten und Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen wirksam sind. Neben klassischen Erickson’schen Ansätzen werden auch weiterentwickelte hypnotherapeutische Techniken gelehrt, die die Arbeit mit psychosomatischen Störungen und Schmerzen effektiv und wirkungsvoll machen.

Inhalte des Seminars werden unter anderem sein:

  • Behandlung akuter und chronischer Schmerzen
  • Therapie akuter und chronischer psychosomatischer Störungen
  • Darstellung und Demonstration verschiedener schmerztherapeutischer Verfahren
  • Veränderung von körperlichen Prozessen und Zuständen mit Hilfe von Hypnose
  • Aktivierung des in psychosomatischen Symptomen enthaltenen Wissens über die Probleme des Patienten
  • Arbeit mit dem „inneren Heiler“
  • Aktivierung von Placeboeffekten

 

Das Seminar gibt Antworten auf die Fragen: Was kann man tun, wenn der Patient keine Beziehung zwischen seinen Symptomen und bestimmten Lebensereignissen herstellen kann? Bei welchem psychosomatischen Patienten oder Schmerzpatienten sind welche Interventionen, Behandlungsstrategien und Techniken indiziert?