';

Die Kunst der Familienaufstellung- seriös und fundiert – Andreas Steiner

Die Kunst der Familienaufstellung- seriös und fundiert – Andreas Steiner
Wann:
April 12, 2019 – April 13, 2019 ganztägig
2019-04-12T00:00:00+02:00
2019-04-14T00:00:00+02:00
Wo:
Seeham
Preis:
300,- Mtgl: 270.- exkl.MwSt.
Kontakt:
Christine Sperl
0660/5413898

Familienaufstellungen gehören zu den intensivsten und effektivsten Therapiemethoden der Gegenwart. Selbst schwere, hartnäckige Störungen können mit der Methode schnell und nachhaltig geheilt werden. Entsprechend groß ist aber auch die Gefahr des Missbrauchs, der Schädigung der Patienten, und des Abdriftens in unwissenschaftliche und spekulative Niederungen.
Mit zunehmender Popularität verkam diese Therapiemethode zu einem ideologisch-esoterischen Ritual, das mit Psychotherapie nicht mehr viel zu tun hatte, und das zu Recht umstritten ist.
In diesem Workshop wird daher die Original-Methode, die die meisten Therapeuten gar nicht kennen, sowie deren konsequente Weiterentwicklung ausführlich vorgestellt. Die Methode basiert auf der Arbeit von so bedeutenden Pionieren der Psychotherapie wie Virginia Satir, Salvador Minuchin, Ivan Borszomenyi-Nagy und Eric Berne, nicht zuletzt auf der ressourcenorientierten Hypnotherapie Milton H. Ericksons und der Strategischen Therapie von Jay Haley.
Die hier vorgestellte Methode des Familienstellens entstand in den 1970er- bis frühen 1990er- Jahren. Das „klassische Familienstellen“ folgte bereits damals allen Grundregeln seriösen, wissenschaftlichen Arbeitens, und zeichnete sich neben der immensen Effektivität durch Wärme, Respekt, Transparenz, Kreativität und Diskretion aus.
In diesem Workshop wird der originale Therapieansatz vorgestellt und demonstriert , von der Theorie zur Praxis, von der sorgfältigen Vorbereitung bis zur Durchführung der Aufstellungen.

Andreas Steiner ist Schriftsteller, bildender Künstler, Musiker, Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut mit den Schwerpunkten Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, Transaktionsanalyse und systemische Therapie. Basierend auf 25 Jahren intensivster Tätigkeit als niedergelassener Therapeut in eigener Praxis und als Lehrtherapeut hat er einen eigenständigen, unmittelbar nachvollziehbaren Ansatz entwickelt, der an dem Milton Erickson-Institut in Köln seinen Anfang nahm. Im Herbst 2018 erscheint sein Buch: „Die Kunst der Familienaufstellung“ bei Kohlhammer.

 

Andreas Steiner

Seminarzeiten: Freitag 14:00 – 21:00  und  Samstag 09:00 – 17:00

Zertifizierung nach den Richtlinien der MEG Österreich

16 DFP Punkte