';

Die Dialektik ver-rückter Wirklichkeiten, mit Michael Nigitz-Arch

Die Dialektik ver-rückter Wirklichkeiten, mit Michael Nigitz-Arch
Wann:
März 18, 2023 ganztägig
2023-03-18T00:00:00+01:00
2023-03-19T00:00:00+01:00
Wo:
Seeham
Details folgen
Preis:
156,- (130,- für MEG Mitglieder) exkl. MWSt.
Kontakt:
MEI-Seeham/Salzburg
06605413898

Die Dialektik ver-rückter Wirklichkeiten – Oder: wie lassen sich die digitalen Welten der Kinder & Jugendlichen in der hypnotherapeutischen Arbeit nutzen?

 

Heranwachsen in der digitalen Welt bietet Chancen und Risiken für die Entwicklung.

Für professionelles Begleiten entstehen in ihr besondere Möglichkeiten, das Kind in seinem Weltbild abzuholen, um kreative Spielräume zu gestalten.

 

Aktuelle neurobiologische Erkenntnisse bestärken uns im kreativen Handeln.

Der Workshop soll auch Anregung zur Reaktivierung individueller Ressourcen geben, um sich im gemeinsamen Tanz mit dem Kind einzuschwingen:

 

„Spil“ althochdeutsch: Tanzbewegung…

„Wo immer das Spielerische obwaltet, gibt es stets ein Überraschungsmoment, das bloße Wiederholung und Gewöhnung übersteigt, …

(Platon in Erik Erikson, 1975)

So wie Humberto Maturana mit der Metapher einer „Wanderung“, Spiel und Evolution vergleicht, ist es meine Intention, Sie zu einer Wanderung zum Thema „Utilisation digitaler Welten von Kindern und Jugendlichen“ einzuladen. Ein hypnosystemischer Ansatz!

„Die Evolution ähnelt eher einem wandernden Künstler, der auf der Welt spazieren geht und hier einen Faden, da eine Blechdose, dort ein Stück Holz aufhebt und diese derart zusammenstellt, wie ihre Struktur und die Umstände es erlauben, ohne einen weiteren Grund zu haben als den, dass er sich so zusammenstellen kann. Und so entstehen während einer Wanderung die kompliziertesten Formen aus harmonisch verbundenen Teilchen, Formen, die keinem Entwurf folgen, sondern einem natürlichen Driften entstammen.

Maturana und Varela, Baum der Erkenntnis 1987

 

Ein Seminar zum Ausprobieren und Entdecken von Spielräumen, mit dem Ziel, sich die Arbeit zu diesem Thema mit Kindern und Jugendlichen zu erleichtern.

 

Tagesseminar: 8AE