STORNOBEDINGUNGEN

Nach Erhalt des Teilnehmerbeitrages (in Form der Honorarnote) ist die Anmeldung gültig und Ihr Seminarplatz reserviert. Bei einer Stornierung  30 Tage-14 Tage vor Beginn der Veranstaltung müssen wir Ihnen € 50,00 Bearbeitungsgebühr verrechnen. Bei Storno ab 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn bzw. Nichterscheinen verrechnen wir den vollen Betrag, sofern nicht ein Ersatzteilnehmer geschickt wird. Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Das MEI Salzburg muss sich daher Änderungen von Kurstagen, Beginn-Zeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Beratungsterminen, Referenten/-innen  sowie eventuelle Absagen von Veranstaltungen vorbehalten. Die Teilnehmer/-innen werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung (Beratung) durch Krankheit des/der Trainers/-in, oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung (von Teilen einer) der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber dem MEI Salzburg sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Terminplanänderungen.

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von dem/der Teilnehmer/-in schriftlich bekanntgegebenes Konto. Für nicht zurückgegebene Skripten und Arbeitsunterlagen wird die Rückzahlung entsprechend vermindert.